• Home

Luftreiniger gegen Pollen: Können sie Abhilfe schaffen?

Levoit Vital 100S Luftreiniger gegen Pollen Die Pollensaison, die von Frühling bis späten Herbst reicht, belastet das Leben von Pollenallergikern nicht nur im Freien, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Durch langes Lüften oder als Anhang an Personen gelangen die lästigen Pollen in die Wohnräume. Maßnahmen zur Reduzierung der Pollenkonzentration sind daher unerlässlich, um Allergiesymptome zu mildern. Luftreiniger können dabei eine entscheidende Rolle spielen und sind für viele eine große Erleichterung im Alltag.

Eine Untersuchung der TU München aus 2016 empfiehlt kurzzeitiges Stoßlüften, um die Pollenkonzentration um bis zu zwei Drittel zu reduzieren. Zusätzliche Maßnahmen wie regelmäßiges Staubsaugen und Staubwischen sind ebenfalls ratsam. Doch das reicht für Betroffene meist nicht aus. Luftreiniger bieten eine effektive und zusätzliche Lösung, um Pollen aktiv aus der Raumluft zu entfernen.

» Die besten Luftreiniger gegen Pollen*

Können Luftreiniger auch Pollen entfernen?

Luftreiniger gegen Pollen

Luftreiniger spielen eine entscheidende Rolle bei der effektiven Beseitigung von Pollen aus der Luft in Innenräumen. Die Frage „Entfernen Luftreiniger Pollen?“ kann also eindeutig bejaht werden, da diese Geräte speziell dafür entwickelt wurden, Allergene wie Pollen zu filtern und die Luftqualität damit zu verbessern. Die Wirksamkeit beruht auf der Anwendung fortschrittlicher Luftfiltersysteme, darunter HEPA-Filter und teilweise auch Ionisatoren. Auch Aktivkohlefilter kommen als Zusatzfilter häufig zum Einsatz. Luftreiniger bieten somit eine effiziente Lösung für Pollenallergiker, um die Luft in Innenräumen von schädlichen Partikeln zu befreien und somit ein gesünderes Raumklima zu schaffen.

Luftreiniger gegen Pollen: Das sagt die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat 2022 sieben Luftreiniger getestet und dabei nicht nur deren Fähigkeit, Aerosole und Viren zu filtern, sondern auch ihre Wirksamkeit gegen Pollen bewertet. Das Xiaomi Mi Air Purifier Pro schnitt als Testsieger ab, indem es die Blütenpollenkonzentration innerhalb von 10 Minuten um beeindruckende 95 Prozent reduzierte. Auch andere getestete Geräte zeigten eine gute Filterwirksamkeit gegen Pollen, was sie zu empfehlenswerten Optionen für Pollenallergiker macht. Weitere Informationen zu diesem Luftreiniger Test finden Sie hier.

Der HEPA-Filter ist entscheidend

Die HEPA-Filter, die in Luftreinigern verwendet werden, spielen eine entscheidende Rolle bei der Entfernung von Pollen. Insbesondere True-HEPA-Filter, nutzen einen mehrstufigen Mechanismus, um Pollenpartikel zu erfassen. Pollen werden gezielt im Luftstrom gefangen, da sie größer sind als die kleinste Partikelgröße, die der Filter herausfiltern kann. In kurzer Zeit filterten die besten Geräte in Tests zwischen 90 und 95 Prozent Virentröpfchen und einen Großteil der Pollen aus der Luft. Die Filter müssen jedoch in der Regel alle sechs bis zwölf Monate gewechselt werden, was zusätzliche Kosten verursacht.

Die Raumgröße allein ist kein ausschlaggebender Faktor für die Leistung von Luftreinigern. Stattdessen ist das gefilterte Raumvolumen in Kubikmetern entscheidend. Dieser Wert gibt an, wie viele Kubikmeter Luft das Gerät pro Stunde filtern kann (CADR-Wert). Einige Hersteller verwenden auch Quadratmeterangaben, die jedoch oft zu niedrig angesetzt sind und die tatsächliche Leistung überschätzen lassen. Der CADR-Wert jedoch kann herstellerübergreifend verglichen werden und sollte daher, neben dem Filter selbst, vorwiegend für die Bewertung herangezogen werden.

Welche Luftreiniger helfen bei Pollenflug?

Die folgenden Luftreiniger gehören zu den Bestsellern gegen Pollen. Sie arbeiten mit fortschrittlichen HEPA-Filtern und können Pollen effektiv aus der Raumluft entfernen:

Sale
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit HEPA Luftfilter gegen...
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit HEPA Luftfilter gegen...
  • Getester Luftreiniger: „Der LEVOIT Core 300S ist ein Modell, dessen True HEPA Filter sich als sehr...
  • Größere Abdeckung: Mit einer CADR von 240m³/h reinigt der Core 300S Luftreiniger Räume von...
  • Luftqualitäts-Farbfeedback: Dank des präzisen Lasersensors zeigt der LEVOT Core 300S Air Purifier...
Sale
Soehnle Airfresh Clean Connect 500 mit Bluetooth...
Soehnle Airfresh Clean Connect 500 mit Bluetooth...
  • App-Anbindung - Über eine Verbindung mit der Soehnle Connect-App erhält man nützliche...
  • Starker Kombifilter - Das vierstufige Reinigungssystem (Vor-, Feinpartikel-, Aktivkohlefilter & UV-C...
  • Luftqualität - Der Luftreiniger für Staub zeigt die Feinstaubbelastung an, ein leuchtender...
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit Tiermodus, CADR 416m³/h...
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit Tiermodus, CADR 416m³/h...
  • Effizientere Reinigungsleistung, frischere Luft: Steuerbar per App reinigt Vital 200S Smart...
  • Höherer Lufteinlass: Reinigen Sie Ihre Luft schnell, Mit einem herkömmlichen Lufteinlass und dem...
  • Lichtsensor&24dB Schlafmodus: Mit 24dB Schlafmodus erfüllt Vital 200S Ihre Schlafbedürfnisse zu...

Was hilft noch gegen Pollenallergie?

Für Pollenallergiker sind Luftreiniger nur ein Teil der Lösung. Pollenschutzgitter an Fenstern und Türen sowie regelmäßiges Staubsaugen können ebenfalls dazu beitragen, die Belastung durch Pollen zu reduzieren. Mit diesen Maßnahmen können Symptome jedoch häufig dennoch bestehen bleiben. Luftreiniger sind daher eine wertvolle Unterstützung für Pollenallergiker, um ihre Lebensqualität während der Pollensaison zu verbessern.

Fazit: Wirksamkeit von Luftreinigern gegen Pollen

Luftreiniger sind eine wirksame Antwort auf die Belastungen bei Pollenallergien. Mit fortschrittlichen Filtersystemen wie HEPA-Filtern können diese Geräte effizient Pollen aus der Luft entfernen, wodurch die Belastung für Allergiker in Innenräumen deutlich reduziert wird. Die klare Wirksamkeit, wie in Tests von Luftreinigern durch Institutionen wie Stiftung Warentest nachgewiesen, unterstreicht die Bedeutung dieser Geräte im Kampf gegen allergieauslösende Partikel.

Die Anwendung von Luftreinigern bietet nicht nur eine schnelle und effektive Lösung für akute Belastungen während der Pollensaison, sondern auch eine langfristige Strategie für eine verbesserte Luftqualität im Alltag. Es ist wichtig zu betonen, dass Luftreiniger allein zwar eine bedeutende Rolle spielen, aber für Betroffene als Teil eines umfassenderen Ansatzes zur Allergieprävention betrachtet werden sollten. Weiterhin können Maßnahmen wie das Anbringen von Pollenschutzgittern an Fenstern und Türen sowie regelmäßiges Staubsaugen und eine regelmäßige, kurze Belüftung helfen.

Video: Luftreiniger gegen Pollen im Test

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden