• Home

Unsere Analyse und Bewertung des Luftreinigers Zigma Aerio 300

Wenn Sie sich Sorgen um die Luftqualität in Ihrer Wohnung machen, sind Sie nicht allein.

In der Tat erfreuen sich Luftreiniger seit Jahrzehnten zunehmender Beliebtheit.

Dies ist zum Teil auf die Art und Weise zurückzuführen, wie wir unsere Häuser isolieren.

Mit immer höheren Energieeffizienzstandards werden unsere Wohnungen immer weniger belüftet.

In vielerlei Hinsicht ist dies eine gute Sache. Wir geben weniger für unsere Energierechnungen aus und belasten die Umwelt weniger, wenn wir unsere Häuser heizen und kühlen.

 Ein geringerer Luftstrom hat aber auch einen Nachteil. Allergene und andere Schadstoffe in der Luft können nicht entfernt werden.

Anstatt mit frischer Luft abgeführt zu werden, sammeln sie sich an und verschlimmern Allergien und Asthma.

Heute werden wir den intelligenten Luftreiniger Zigma Aerio-300 WiFi analysieren.

 Dies ist ein mittelgroßer rechteckiger Luftreiniger, der ein kleines Hausabdecken kann. 

Wie schneidet das Aerio 300 also ab?

Schauen wir es uns genauer an und finden wir es gemeinsam heraus!

Zum Angebot

Design des Reinigungsgeräts

Der Zigma Aerio 300 ist ein rechteckiger Luftreiniger mit gewölbten Seiten, die ihm ein attraktives Profil verleihen. Das Gehäuse besteht aus weißem, mattem Kunststoff, der leicht zu reinigen ist.

Die Luft wird von vorne angesaugt, wo das Ansauggitter ein ansprechendes Schneeflockenmuster bildet.

Der Aerio 300 bläst die Luft von oben ein und sorgt so für eine gute Verteilung der sauberen Luft in Ihrem Raum.

Beachten Sie jedoch, dass er nur dann effektiv funktioniert, wenn das Gitter nicht verdeckt ist.

Wenn der Zigma-Luftreiniger verwendet wird, kann die Seite mit dem Sensor nicht blockiert werden, was die Fähigkeit des Luftreinigers beeinträchtigt, Luft zu erkennen.

Die Bedienelemente befinden sich auf der Oberseite und bestehen aus drei leicht zu verstehenden Tasten.

Die größte Taste, die Einschalttaste, befindet sich direkt in der Mitte. Er ist von einem LED-Ring umgeben, der aufleuchtet, wenn der Filter eingeschaltet ist.

Die Farbe des Rings hängt von der Qualität der Luft ab.

Blaues Licht steht für ausgezeichnete Qualität, grünes Licht für gute Qualität.

Orange bedeutet, dass die Luft verschmutzt ist, während rot bedeutet, dass sie sehr verschmutzt ist.

Wenn das Licht rot leuchtet, wirbeln Sie entweder riesige Staubwolken auf oder Sie verbrennen etwas in der Küche.

Rechts neben der Einschalttaste befinden sich drei weitere kleine LED-Leuchten.

 Diese zeigen die aktuelle Lüftergeschwindigkeit an.

Wenn die Einschalttaste gedrückt wird, leuchten andere Lichter auf, bis der Lüfter seine maximale Geschwindigkeit erreicht hat.

 Wenn Sie die Taste erneut drücken, schaltet sich der Luftreiniger vollständig aus.

Die kleine Taste auf der linken Seite ist die Taste für den Ruhemodus. Dadurch wird der Lüfter auf der niedrigsten und leisesten Stufe arretiert und das LED-Licht deaktiviert.

Die gleiche Taste dient auch als Kindersicherung. Halten Sie die Taste drei Sekunden lang gedrückt, um das Bedienfeld zu sperren, und halten Sie sie erneut gedrückt, um es zu entsperren.

Mit dem kleinen Knopf auf der rechten Seite können Sie die Ionisierungsfunktion ein- und ausschalten. Wir werden in einer Minute mehr darüber sprechen.

Zum Angebot

Unser Test im Einsatz

Der Zigma Aerio 300 verfügt über drei verschiedene Leistungsstufen, die je nach Bedarf eingestellt werden können.

 Auf der höchsten Stufe ist er in der Lage, die Luft in einem Bereich von 150 m² zu reinigen.

Allerdings ist die maximale Einstellung ziemlich stark.

Wenn Sie den Aerio-300 also im ganzen Haus verwenden wollen, sollten Sie ihn in einem Raum aufstellen, der nicht so oft benutzt wird.

Wenn nicht, werden Sie das Geräusch wahrscheinlich als etwas laut empfinden.

Allerdings können Sie mit niedrigeren Einstellungen eine viel geringere Lautstärke erreichen.

 In der niedrigsten Einstellung erzeugt der Lüfter nur 25 dB Lärm. Es ist buchstäblich geräuschlos und mehr als sanft genug, damit Sie schlafen können.

Wenn Sie keine große Fläche filtern müssen, brauchen Sie natürlich auch keinen so großen Filter.

Die physischen Bedienelemente des Aerio 300 bieten Ihnen die Funktionen, die wir bereits erwähnt haben. Mit der kostenlosen Zigma-Smartphone-App können Sie Ihren Luftreiniger jedoch viel besser nutzen.

Über die Anwendung können Sie Sprachbefehle über Siri, Alexa und Google Assistant aktivieren.

Sie können Ihr Telefon auch als Fernbedienung verwenden, Ihren Luftreiniger nach einem Zeitplan betreiben oder den automatischen Modus aktivieren.

Im Automatikmodus läuft der Ventilator bei schlechter Luftqualität automatisch mit höherer Geschwindigkeit.

Wenn die Luftqualität gut ist, wird er mit niedrigeren Geschwindigkeiten arbeiten, um die Qualität zu erhalten.

Schließlich können Sie die Anwendung nutzen, um den Status Ihres Filters von überall aus abzurufen.

Das Filterelement selbst sollte je nach Gebrauch etwa alle sechs bis acht Monate gewechselt werden.

Die geschätzte Stundenzahl beträgt 2400 Stunden, aber auch das ist nur ein Näherungswert.

 Letztlich hängt die Lebensdauer Ihres Filters davon ab, wie lange es dauert, bis er mit Partikeln verstopft ist.

Je schmutziger Ihre Luft ist, desto eher wird dies geschehen. Wenn es soweit ist, leuchtet eine Kontrollleuchte oben auf dem Filter auf.

Wenn Sie die Anwendung eingerichtet haben, erhalten Sie auch eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon.

 Zum Wechseln des Filters öffnen Sie einfach die Frontplatte, entfernen den alten Filter und setzen den neuen ein. Dies dauert weniger als eine Minute.

Wenn der Luftreiniger eingeschaltet ist und die Filterlebensdauer 5 % erreicht, blinkt das Licht am Luftreiniger rot und die 5 %-Zahl in der Zigma-App wird ebenfalls rot und fordert den Benutzer auf, den Filter auszutauschen.

Nach dem Filterwechsel müssen Sie den Luftreiniger und die Zigma-App separat betreiben.

Wie kann man den Filter zurücksetzen ?

Halten Sie die UVC-Lampentaste am Luftreiniger 5 Sekunden lang gedrückt, und stellen Sie dann den Reset-Filter auf die Zigma-App ein.

Zum Angebot

Unsere abschließende Stellungnahme

Der ZigmaAerio-300 ist einer der besten Luftreiniger, die wir getestet haben.

Er deckt eine große Fläche ab, tötet Keime und filtert gleichzeitig Ihre Luft. Und nicht nur das, auch die Bedienung ist einfach und unkompliziert.

Die Nachteile waren im Vergleich dazu relativ gering.

Wenn Sie die Luft für einen größeren Raum filtern müssen, ist der Aerio-300 eine ausgezeichnete Wahl.


Luftreiniger, Zigma Luftreiniger Allergie für Raucherzimmer Wohnung bis zu 150m², Stumm, Air...
526 Reviews
Luftreiniger, Zigma Luftreiniger Allergie für Raucherzimmer Wohnung bis zu 150m², Stumm, Air...
  • 【Neues Upgrade-AI Intelligentes Kontrollsystem】 Der Aerio-300 verabschiedet sich vom traditionellen automatischen Anpassungsmodus, um die wahre Bedeutung der künstlichen Intelligenz zu erreichen....